Events - Realschule Bad Königshofen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Events

Schulfamilie > Schüler > SMV
Ergebnisprotokoll von der Schulforumssitzung am 17.10.2014

Lieber Klassensprecher,

dieses Protokoll soll euch helfen die wichtigsten Punkte aus der Schulforumssitzung eurer Klasse mitzuteilen.
Immer kurz bevor ein Event stattfinden soll, wird dies in der Schule bekanntgegeben. Betont bitte bei der Vorstellung, dass jeder in der Klasse gerne als Helfer und Mitorganisator in der SMV gesehen wird – vielleicht gibt es ja bereits Interessenten (notieren!)
Falls irgendwelche Fragen aufkommen, die du nicht beantworten kannst, soll dein Klassenleiter bei Frau Bauer nachfragen!!


1. Päckchen packen (Franz Schlereth 9a; Tina Schmailzl 8b)
- Freiwillige und kostenlose Päckchenaktion über Humedica. Jede Klasse KANN ein Päckchen machen, aber auch privat zu Hause.
- Zu den Partnerländern gehören Albanien, Rumänien, Ukraine, Serbien und der Kosovo.
- Bedingungen über den Inhalt findet man am Plakat auf der SMV-Wand.
- Abgabe: 6.November am Klassenzimmer der 6c (gegenüber vom Musiksaal)
- Landfuchs holt die Päckchen von der Schule ab.
- Ziel: Kindern zu Weihnachten eine Freude machen!!!
- Wenn du / ihr ein Päckchen machen möchtet, müsst ihr nur noch überlegen ob für einen Jungen / ein Mädchen und welches Alter.

2. Adventskalender (Antonia Göbel 6a; Franziska Harth 6c)
- In der Aula wird nur ein leerer Adventskalender hängen, da zu viel weggenommen wurde.
- An die Klassenzimmertüren werden weihnachtliche „Bilder“ gehängt, die als Aufschrift die Türchennummer haben.
- Dadurch weiß jede Klasse, wann sie ihr Türchen „öffnen“ kann.
- Bedingung: das Bild muss bis zum „Öffnungstag“ an der Tür hängen und ganz bleiben!

3. Tischtennis (Daniel Buchert 10a)
- Am 19.12. von 10:00-13:00 findet ein Tischtennisturnier für die 5.-7. Klassen statt (alle!!).
- Organisiert von Andrea Vogt (Trainerin des TSV Kön)
- Zunächst 1Set-Games in Gruppen(ca. 5Minuten; bis 11Punkte); Gruppensieger im KO-System;
- Eigenes Material ist nicht notwendig

4. Weihnachtsbasar (Franz Schlereth 9a; Tina Schmailzl 8b)
- Motto: Christmas around the world
- Jede Klasse wählt ein Land (kann auch mehrfach vorkommen) und dekoriert ihr Klassenzimmer, wie es zu Weihnachten in dem Land üblich ist
- Land und „Ware“ bis 14.11 in Liste eintragen
- Das Gebastelte muss nicht zu dem Land passen, wäre aber schön 
- Deftiges Essen, sowie Kuchen, dürfen nur die 9. und 10. Jahrgangsstufe machen
- Schmücken gilt als Pflicht, auch wenn nicht im Klassenzimmer verkauft wird – das schönste Klassenzimmer wird durch eine Jury prämiert (Preis: Urkunde und Geldbetrag)
- Erlös geht: 25% SMV 25% Klassenkasse 50% Spende (Regenbogenstation)
- Damit es im Schulhaus weihnachtlicher wird, kam die Idee auf, einen Tannenbaum in die Aula zu stellen, der gemeinsam geschmückt werden soll. Dies muss jedoch erst mit Volker abgeklärt werden.

5. Faschingsturnier (Johannes Endres 5a)
- Termin: 09.02.2015
- Motto: 80er
- Verpflegung: Würstchenteam
- Kostümwettbewerb (Einzelwertung und Klasse)
- Regelschulung der Schiris vor Beginn

6. Dress Week (Daniel Doser 10b)
- Kurz vor Fasching soll es auch im Schulhaus bunt werden.
- Termin: 03.-06.02.2015
- Motto: Huttag; Trachtentag; Jogginghosentag; Trikottag
- Am jeweiligen Tag gibt es die Möglichkeit in der Pause von sich und Freunden Schnappschüsse machen zu lassen (z.B. für den Jahresbericht)

7. Lesenacht (Luis Brand 6b; Pauline Neugebauer 9a)
- Für die Lesenacht ist noch kein Termin festgelegt worden, sie soll aber diesmal eher im Sommer stattfinden.
- Das Lesen soll dabei im Vordergrund stehen.
- Klasse 5!!
- Auf freiwilliger Basis

8. Bedank-Dich-Tag (Daniel Buchert 10a)
- Arbeiten, die in der Schule hinter den Kulissen getätigt werden, werden gewürdigt, d.h. die Putzfrauen, der Hausmeister, die Rektoren, der Elternbeirat, Herr Kilian (stellvertretend für den Förderverein)
- Sie erhalten Präsente, die vom Herzen kommen.
- Termin: 13.02.2015

9. Valentinstag (Ronja Weißberg 8c)
- Termin: 13.02.2015
- Schüler können anderen Schülern eine Rose schenken, indem sie in einen Umschlag Geld (etwa 2€ - wird noch festgelegt), Name und Klasse, sowie möglicherweise einen kleinen Gruß stecken und diesen in den SMV-Briefkasten tun.
- Am Tag selbst werden die Rosen an die entsprechenden Schüler verteilt
- Es wird aber keiner leer ausgehen, denn die SMV wird sich etwas herzliches für jeden ausdenken 

10. Übertrittsveranstaltung (Miriam Wachenbrönner 8b)
- Am 03.03.2015 findet die Übertrittsveranstaltung für die 4. Klässler statt.
- Die möglichen neuen Schüler werden in Gruppen eingeteilt und von Tutoren zu verschiedenen Klassenzimmern geführt, in denen sie 20 Minuten „Unterricht“ in bspw. Physik, Chemie, Mathe, Englisch etc. erhalten
- Der genaue Ablauf hierfür ist noch in Planung!

11. Wahlpflichtfächergruppen (Julian Wiener 10a)
- Die 6.Klassen müssen sich bis zum 26.03.2015 für eine Wahlpflichtfächergruppe entschieden haben. Damit ihnen das leichter fällt, soll nicht nur die Abendveranstaltung zur Info dienen, sondern auch jeweils zwei Schüler aus je 10a/b/c oder 9a/b/c/d. Ab etwa 05.03. werden sie innerhalb von drei Wochen abwechselnd in die Klassenleiterstunden der 6a/b/c gehen und von ihren Erfahrungen berichten und Fragen beantworten.
- Zusätzlich werden die Schüler ein paar Worte am Informationsabend sagen.

12. Lehrer-Schüler-Dinner (Anna Obst 9d)
- Termin: 15.04.2015; Nachmittag
- Schüler der 7.Klassen
- Zwei Schüler- und zwei Lehrerteams kochen in der Schulküche gegeneinander.
- Sie erhalten jeweils 25-30€ zum Einkaufen und kreieren dann Spezialtäten eines bestimmten Landes.
- In der Jury befinden sich 8 Leute

13. Projektpräsentation (Tobias Doser 9c)
- Die Schüler der 9.Klassen, können sich nicht das Fach für die Projektpräsentation aussuchen.
- Sie erhalten ein Oberthema und können sich dann aber selbst ein Unterthema wählen.
- Die Präsentation findet erst im Klassenverband statt und dann könnte man ein best off machen, zu dem alle Interessierten kommen können.

14. Projektvorschläge (Christian Rebelein 10c)
- An unserer Schule finden vom 28.-30.07.2015 die Projekttage statt.
- Für die Schüler gibt es nicht immer die besten Projektthemen. Deshalb gibt es nun die Möglichkeit, Wünsche bzw. Themenvorschläge zu äußern und sie entweder im SMV-Briefkasten oder bei Frau Winnefeld abzugeben.
- Abgabeschluss sind die Osterferien.

15. Pausenverkauf (Miriam Wachenbrönner 8b)
- Wie im letzten Jahr gibt es den Pausenverkauf durch die Klasse.
- Es wird ein Terminplan aushängen. Jede Klasse wird einer Woche zugeteilt und sucht sich in dieser den passenden Tag, z.B. wenn sie den Klassenleiter in der 2.Stunde hat.
- Auf dem Plan werden Essensvorschläge stehen (z.B. Pizza, Sandwich, Obstsalat, Schnitzelbrötchen, Kuchen).
- Würstchenverkauf ist nicht erlaubt.
- Ebenso wird ein REMEMBER abgedruckt sein, damit es keine Missverständnisse gibt oder Absprachen vergessen werden.
- Die Aktion ist freiwillig.

16. Pausenordnung (Evelyn Warmuth 7c)
- Der Pausenaufenthalt im Keller und am Musiksaal ist nicht gestattet - auch nicht, wenn nach der Pause Sport ist.
- Die Klassen 10b/c werden einen „Ordnerplan“ erstellen, damit immer einer aus diesen Klassen in diesen Bereichen ist, um Schüler weg zu schicken!

17. Deko-Team (Franz Schlereth 9a; Tina Schmailzl 8b)
- NEU: Damit die Schule mehr Farbe bekommt bzw. auch von außen lebendig aussieht, soll ein Deko-Team geschaffen werden, das sich um Fensterbilder, Jahreszeitendeko und vieles mehr kümmert.
- Es hängt eine Liste bei den Wahlfächern aus. Interessierte können sich eintragen.
- Nicht regelmäßig, sondern nur nach Absprache.

18. Spendenlauf mal anders (Pauline Neugebauer 9a; Anna Obst 9d; Milena Homer 9b)
- Da man nicht sagen kann, dass eine ganze Klasse laufen soll, wird ein Spendenlauf auf freiwilliger Basis ins Leben gerufen.
- Kooperation mit dem Gymnasium und der Mittelschule.
- Am Nachmittag als eine Art Staffellauf (joggen oder Inliner). Ziel 3Stunden am Stück zu laufen.
- Das Spendenziel muss im Vorfeld bekannt gegeben werden.
- Weitere Planung steht noch aus.

19. Sommerolympiade (Ronja Weißberg 8c)
- Der Vorschlag war zunächst wieder eine Winterolympiade durchzuführen. Da es aber im Winter terminlich eher schlecht aussieht, soll es dieses Jahr eine Winterolympiade werden.
- Weitere Planung steht noch aus.

20. SGB (Daniel Buchert 10a)
- Das SGB war ein Vorschlag aus den SMV-Tagen 2013/14.
- Szenen für einen Film, der am Anfang des Schuljahres immer gezeigt wird, wurden geschrieben.
- Das SGB soll in die Zimmer gehängt werden und nicht in „Buchform“.
- In gebundener Form kommt es ins Lehrerzimmer und ins Sekretariat.
- In digitaler Form soll es auf der Homepage verlinkt werden.

21. Homepage (Roman Göbel 8a)
- Die Realschule hat endlich eine neue Homepage mit vielen Bildern und einem Film:
www.reakoen.de
- Auf der Homepage werden immer die neuesten Infos zu den SMV-Veranstaltungen zu lesen sein.
- Um Bilder auf die Seite zu stellen, benötigt man das Einverständnis des Schülers und der Eltern.
- Für das Weiterleiten der Infos, sollen 3-5 Schüler verantwortlich sein.

22. SMV-Challenge (Franz Schlereth 9a)
- Realschule gegen Gymnasium: diesen Wettbewerb hat Franz vorgeschlagen. Nachdem die Genehmigung durch die Schulleitung erfolgte, können weitere Schritte in die Wege geleitet werden.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü